Kreuzwegstationen
Die 14 Kreuzwegstationen die am 13. September 1874 mit einer Prozession eingeweiht wurden zeigen den Leidensweg des Herrn und führen vom Ort bis zum Gipfel des Schloßberges. Die einzelnen Bilder wurden von einem Künstler Namens Hr. Perkel aus Terrakotta geschaffen, wurden aber durch vielfache Beschädigung in den letzten Jahren, durch gemalene Bilder mit Glasscheiben ersetzt.
zurück